07.12.2016

Übungsvideo Kreuzheben

Übungsanleitung Kreuzheben


Es ist ein stabiler schulterbreiter Stand zu wählen; platzieren Sie sich als erstes in der Hocke vor der Stange.
Es ist ein schulterbreiter Griff im Ober- oder Kreuzgriff zu wählen
Bauen Sie als erstes die Körperspannung auf.
Der Kopf ist stets die Verlängerung der Wirbelsäule und sollte nicht zu sehr nach vorne oder hinten gebeugt werden.
Der Rücken befindet sich in einer natürlichen leichten S-Krümmung
Ziehen Sie während der ganzen Übung die Schulterblätter hinten zusammen, spannen Sie den Rumpf sowie das Gesäss an.

Bei der Aufwärtsbewegung ziehen Sie die Schultern nach hinten zusammen, danach strecken Sie die Beine. Führen Sie dabei die Stange möglichst eng am Körper entlang nach oben. Sobald die Stange auf der Höhe der Knie ist, richten Sie den Rücken auf und drücken die Hüfte nach vorne. Achten Sie darauf, dass Sie den Rücken in der obersten Position nicht überstrecken

Leiten Sie die Abwärtsbewegung mit dem Vorbeugen des Rückens ein. Sobald die Stange auf die Höhe der Knie abgesenkt wurde, beugen sie die Knie.
Achten Sie darauf, dass sie die Hantel unten nicht ganz abstellen, damit der Körper immer unter Spannung bleibt.

Hinweis: Beim Kreuzheben wird je nach Körperbau unterschiedlich viel Bein- und Rückenarbeit geleistet.

Musik:
Interpret: Random Music FM
Titel 1: #9 - DROP - Dubstep Beat Free Electro Rap Hip Hop Instrumental (Making With Fl Studio) 2013
Titel 2: #7 - Palm Tree [Royalty Free Dubstep Music] New Electro Brostep Wobble Bass Songs July 2014 (MIX)
http://www.youtube.com/TVFreeMusik